Unsere Tiere - Gänse

Schwere Mastgänse

Farben: weiß, grau, gescheckt
Schlachtgewicht: ca. 5 – 7 kg nach 22 Wochen
Unsere schweren Mastgänse sind überwiegend weiß, in geringerer Stückzahl sind bei uns aber auch graue oder gescheckte Gänse verfügbar. Bei uns sind die Gänse ab dem 10. Tag auch im Freien und sobald sie ihr komplettes Federkleid haben auch nachts in der Wiese. Gerade am Niederrhein sind Gänse-Eier eine Spezialität. Unsere Gänse legen bei entsprechender Haltung bis zu 60 Eier pro Saison. Sollten Sie allerdings doch das Gänsefleisch vorziehen, haben schnell gemästete Gänse nach 9 Wochen etwa ein Schlachtgewicht von 4,5 bis 5,5 kg. Bei Intensivmast erreichen die Tiere ihr Schlachtgewicht von 5,5 bis 6,5 kg nach etwa vier Monaten. Bei der von uns empfohlenen Weidemast haben die Tiere erst nach fünf bis acht Monaten ihr Endgewicht von 6,5 bis 7,5 kg.

Pommerngänse

Farben: grau, gescheckt, weiß
Schlachtgewicht: ca. 7 – 9 kg nach 22 Wochen
Die Pommerngans, oder auch Rügener Gans, ist eine sehr alte, große Gänserasse. Sie ist schwer und sehr ruhig. Außerdem besitzen sie ein gutes Brutverhalten, deshalb eignet sich die Pommerngans auch sehr gut als Legegans. Aber auch hier sollte auf die entsprechende Haltung der Gänse geachtet werden. Eine Naturbrut ist bei Pommerngänsen am Vielversprechendsten. Wie unsere schweren Mastgänse ist ebenso diese Sorte bei uns ab dem 10. Tag auch im Freien und sobald sie ihr komplettes Federkleid haben auch nachts in der Wiese. Außerdem erwähnenswert ist, dass das Gefieder dieser Gänse qualitativ sehr hochwertig, straff und eng anliegend ist.